Honeymoon Reisetipp: Locanda al Colle, Toskana

In der nördlichen Toskana auf einem Hügel gelegen zwischen Pietrasanta, einem idyllischen Künstlerdorf mit guten Restaurants, und Camaiore, einer Stadt am Meer mit kilometerlangem Sandstrand, befindet sich das Boutiquehotel Locanda al Colle (Boutique Hotel Award Winner 2016).

Wenn man durch das Eingangstor tritt, betritt man eine andere Welt: Die des Müßiggangs, der Leichtigkeit des Seins. Die Erholung beginnt praktisch sofort, sei es beim gemütlichen Drink auf der Panoramaterrasse oder auf der Relaxliege am Pool.

Das ehemalige Landhaus ist geschmack- und liebevoll vom Hotelbesitzer Ricardo eingerichtet, mit Designmöbeln und Kunst, jedes Zimmer individuell gestaltet. Und dabei ist es gelungen, schick, aber trotzdem gemütlich zu sein. Es ist kein Museum, sondern ein Ort zum Wohlfühlen geworden, als kleines Hotel mit 12 Zimmern.

Das Hotel war unsere erste Station auf unserer Hochzeitsreise 2014 durch die Toskana und die Provence und wir waren zu diesem Zeitpunkt mit unserer 16 Monate alten Tochter unterwegs. Wir haben uns dort als Familie mit Kleinkind absolut willkommen und wohl gefühlt und ich denke, dass dies nicht bei jedem Design-Hotel der Fall wäre. Man merkt, dass hier jede*r herzlich empfangen wird.

Ein „Geschenk“ für uns vor Ort war auch Gian Luca, der Koch, der nicht nur zweimal (mittlerweile sogar dreimal) wöchentlich ein tolles Dinner gezaubert hat, sondern auch jeden Morgen frisch gebacken hat und uns so das Aufstehen in der Früh leicht gefallen ist, um schnell zum Frühstücksbuffet zu kommen. Gianluca spricht auch Deutsch und war immer Feuer und Flamme, seine Gerichte zu erklären beim gemeinsamen Abendessen mit den anderen Gästen. So konnte man seine Begeisterung fürs Kochen und fürs Ausprobieren von Neuem richtig spüren.

An den Abenden, an denen in der Locanda nicht gekocht wird, ist nur 10 Minuten Autofahrt entfernt der Künstlerort Pietrasanta ein heißer Tipp, dort wird man auf jeden Fall fündig auf der Suche nach einem guten Restaurant und kann vorher am Abend noch durch die Gassen und über den Platz bummeln und sich die ausgestellten Kunstwerke im Ort ansehen.

Was ich an der Locanda al Colle auch besonders geschätzt habe, war, dass man von Ricardo, dem Hotelbesitzer, an den Abenden, wo man ein mehrgängiges Dinner bestellen konnte, an einen gemeinsamen Tisch mit anderen Gästen platziert wurde und er darauf bedacht war, dass die Gäste untereinander harmonieren. Es waren tolle Abende, wo man mit den anderen internationalen Gästen angeregt geplaudert hat bei gutem Essen und gutem Wein, Grillenzirpen und lauer Abendluft.

Die Lage des Hotels ist top durch die Verbindung von interessanten toskanischen Städten im Umland und dem Meer in unmittelbarer Nähe. Lucca und Pisa sind jeweils eine halbe Stunde entfernt und beide einen Ausflug wert, vor allem Lucca fanden wir toll. Und auch Florenz (in 1h), wohin es von Wien aus sehr günstige Flüge gibt, sowie Siena (in 2h) sind gut mit dem Mietauto erreichbar. In der Nähe gibt es die Steinbrüche von Carrara und auch eine Wanderung in den Apuanischen Alpen kann ich euch sehr ans Herz legen.

Im Zimmerpreis inbegriffen ist ein Strandclub in Camaiore, 10 Minuten Autofahrt entfernt, wo man einen eigenen Strandpavillon am Sandstrand vorfindet, in dem man es sich zu zweit (oder auch zu dritt) gemütlich machen kann. Auch das dortige Strandrestaurant ist für einen Mittagssnack toll.

Fotocredits:

alle Bilder: privat (aufgenommen während unserer Hochzeitsreise)

Für Zimmerbilder klick hier!

Für mich war die Locanda al Colle ein ganz besonderer Ort der Leichtigkeit, an den ich so gerne zurückdenke. Es war magisch!

Es gibt kein Hotel, wo ich mich so sehr wieder hingewünscht habe, wie dieses. Und ich bin sicher dort demnächst wieder Urlaub zu machen, denn es war einfach traumhaft und jeden Cent wert.

 

Na, habt Ihr auch Lust bekommen? Wohin geht eure Hochzeitsreise? Eure Iris

 

Locanda al Colle

http://www.locandaalcolle.com/de/

Zimmerpreise ab 165 EUR/Nacht (Juli/August ab 295 EUR/Nacht)

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s